Donnerstag, 25 Juni 2020 15:03

Zum Tode von Christiane Herta Popp

Written by
Rate this item
(0 votes)

Nachruf zum Tode der 1. Vorsitzende
des Reit- und Fahrvereins Concordia Emden e.V.
und Richterin Breitensport

Christiane Herta Popp
Möhlenhörn 6
26723 Emden

Sie verstarb am 23.06 2020 an den Folgen einer schweren Krankheit im Alter von nur 57 Jahren.
Uns allen ist Christiane als Richterin im Bereich des Breitensports von vielen Turnieren weit über die Grenzen Ostfrieslands hinaus bestens bekannt. Darüber hinaus engagierte sie sich als 1. Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins Concordia Emden e.V. Hier lagen ihr die Schulpferde besonders in der Zeit um Corona besonders am Herzen. So organisierte sie für ihre Schulpferde und Ponys Paten, die für die Zeit des Lockdowns die Futterkosten übernehmen.
Mit ihrer offenen und fröhlichen Art war sie weit über Ostfrieslands Grenzen hinaus ein gern gesehener Gast und Ansprechpartner für den Breitensport.
Aber auch für die Belange des Bezirksverbandes hatte sie stets ein offenes Ohr. So richtete der Reit- und Fahrverein Concordia Emden in den letzten Jahren immer wieder Prüfungen für unsere Bezirksmeisterschaften und den Jugendvergleichswettkampf aus, oder stellte die Vereinsanlage zur Verfügung.
Unsere Anteilnahme gilt den Hinterbliebenen, besonders aber ihrem Mann und ihren Töchtern.
Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt.
Anstelle freundlich zugedachter Blumen und Kränze bittet die Familie in Christianes Sinne um eine Spende für die Schulpferde des Reit- und Fahrvereins Concordia Emden e.V. auf das folgende Konto, IBAN: DE 54 2859 0075 0207 0421 00 mit dem Kennwort Christiane Popp.

Bezirksverband der Pferdesportvereine Ostfriesland e.V.
R. Claasen


 

 

Read 409 times Last modified on Donnerstag, 25 Juni 2020 15:13
More in this category: « Johann de Pottere Preis 2020
   

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

© Bezirksverband der Pferdesportvereine Ostfriesland e.V.