Mittwoch, 19 Februar 2020 17:29

Ehrungen für Hans-Egon Düring und Manfred Ende

Rate this item
(0 votes)

Ehrungen für Hans-Egon Düring und Manfred Ende

Anlässlich unserer Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag, den 14. Februar 2020 wurden zwei engagierte Funktionäre mit der Ehrennadel des Pferdesportverbandes Weser- Ems ausgezeichnet.
Die Ehrennadel in Gold erhielt Hans- Egon Düring für seine Verdienste um den Pferdesport in Weser- Ems. Im Jahr 2000 übernahm er das Amt des Sprechers des Fachausschusses von Dierk Wardenburg. Fast genauso lange unterstützte er als Vorsitzender den RFV Rheiderland e.V. Seit 1986 wird er als Richter auf der Liste der Turnierfachleute geführt. Mit den höchsten Qualifikationen Grand Prix und Springen Kl. S **** wird der Podologe aus Bunde auf den Turnieren in Weser-Ems und darüber hinaus eingesetzt . Herr Bergjohann dankte Herrn Düring für seine jahrelange Arbeit im Fachausschuss und im Vorstand des Pferdesportverbandes Weser- Ems. Besonders am Herzen lag Hans- Egon Düring die Ausbildung der Nachwuchsrichter.

Aus den Händen des Vorsitzenden des Bezirksverbandes Ostfriesland, Rudolf Claasen, erhielt Manfred Ende die Silberne Ehrennadel des Pferdesportverbandes Weser- Ems. Seit vielen, vielen, vielen Jahren ist Manfred Ende, die treibende Kraft bei der Fahrsportgemeinschaft Hollsand, insbesondere auch bei den jährlich im August stattfinden Fahrsportveranstaltungen. Dabei wird er von seinen Damen, Frau Charlotte und Tochter Kristina, unterstützt, die es sich nicht nehmen ließen und ihn zur Ehrung nach Holtrop begleitet haben.

csm hans egon duering 2020 02 14 3a8e667400  csm manfred ende 2020 02 14 9f5b94e4a9

 

Read 815 times
   

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online

© Bezirksverband der Pferdesportvereine Ostfriesland e.V.