Aktuelles

Aktuelles (36)


dePotterePreis22

Die Ausschreibung steht im Anhang als Download (PDF) bereit.

Jugendvergleichswettkampf Ostfriesland - Die Würfel sind gefallen


Nach mehreren Stationen fand am Wochenende das Bezirksfinale des JVW 2022 in Ihlow statt. Die Reiterinnen die sich über ein Dressurtraining, ein Springtraining und einen Trainingswettkampf vorbereiten konnten, gingen am Samstag in Ihlow voll motiviert an den Start. Die Leistungen die gezeigt wurden konnten in allen Bereichen überzeugen. Der Sieg bei den Pferden ging an Carolina Saathoff mit Ennergy Lady. Bei den Ponys platzierte sich Laura-Sophie Wichmann mit La Lady an erster Stelle.

Folgende Reiterinnen bilden nun die Mannschaft für das Weser-Ems-Finale am 06.03.2022:
Pferde: Carolina Saathoff, Emily Dick, Summer Bos, Lilly Marleen Stulken, Wiemke Mennen und Bente Beckmann-Ihnen
Ponys: Laura-Sophie Wichmann, Lina Dierks, Lina Meyer, Helen Münster, Marie Sophie Dröge und Femke Hentschel

Der Bezirksverband gratuliert den erfolgreichen Reiterinnen und wird beim Finale fest die Daumen drücken. Ein großer Dank auch an die Vereine: RuFV Tammingaburg, RV An der Hieve, RuFV Concordia Emden und den PSV Ihlow für die Unterstützung in der Durchführung der verschiedenen Vorbereitungseinheiten und des Finales.


Jugendförderung "Springen" vom Bezirksverband Ostfriesland

 

Es geht weiter!!!

Nachdem wir 8 Trainingseinheiten mit den Jugendlichen erfolgreich durchführen konnten (trotz Corona) bieten wir die nächsten 8 Trainingsstunden in den verschiedenen Vereinen und Reithallen an.

Die Teilnahmebedingungen bleiben wie gehabt:

Die Teilnehmer sollten in der Lage sein einen ‚kleinen‘ Parcours oder einzelne Sprünge von mindestens 80 cm zu überwinden. Des Weiteren sollten sie bereit sein, an mindestens 5 Trainingseinheiten teilzunehmen, um die gewünschte Förderung zu erzielen (wünschenswert wäre natürlich an allen Tagen). Alter einschließlich 16 Jahre (Jahrgang 2006 und jünger).

Trainer: Carsten Frerichs, Dirk Visscher, Ricardo Tabaczek und Tonko Barlagen

Kosten : 15 Euro pro Stunde (einschließlich Anlagennutzung)

Springtraining :  
     
Datum Tag Verein / Halle
08.02.2022 Dienstag Hinte (Nicole Bartonek) und Ihrhove
27.02.2022 Sonntag Brockmerland und Ihlow
08.03.2022 Dienstag Hinte (Nicole Bartonek) und Ihrhove
27.03.2022 Sonntag Brockmerland und Ihlow
05.04.2022 Dienstag Hinte (Nicole Bartonek) und Hesel
24.04.2022 Sonntag Timmel und Hesel
08.05.2022 Sonntag Timo Scharte (Schwerinsdorf) und Bunde
22.05.2022 Sonntag Timo Scharte (Schwerinsdorf) und Leer (Anne Zimmer)

Folgen Daten sollten bei der Anmeldung enthalten sein:

  • ·Vor- und Nachnahme
  • ·Alter
  • ·Reitverein
  • ·Leistungsstand
  • ·Pferd oder Pony
  • ·Termine: Alle oder Datum welche Tage (mind. 5 Termine)

Erst dann ein WhatsApp an mich: Sander Lübbers Tel. 0171-1995773

Mit reiterlichem Gruß

Sander Lübbers


Nachruf

 

Am 19.10.2021 verstarb im Alter von 74 Jahren Georg Bents.

Zu seinem Worte zu stehen, Verantwortung zu übernehmen und für seine Überzeugung einzutreten, galt als sein Lebensmotto.

So war Georg Bents Gründungsmitglied des PSC Westerholt, den er als 1. Vorsitzender lange Jahre erfolgreich geführt hat.

Darüber hinaus war er von 1997 bis 2009 als 1. Vorsitzender für die Geschicke des KRV Wittmund verantwortlich und wurde zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

Er hatte stets ein offenes Ohr für die Belange des Reitsports, sein unermüdliches Engagement und seine langjährige Erfahrung waren ein Garant für erfolgreiches Handeln.

Wir verlieren mit Georg Bents eine Persönlichkeit des Pferdesports und bedanken uns für sein Engagement.

 

In Stillen Gedanken mit den Hinterbliebenen,

Bezirksverband der Pferdesportvereine Ostfriesland e.V.

R. Claasen



Ostfriesische Landschaft ermöglicht Training für Nachwuchsfahrer

 

Upschört: Mittels einer finanziellen Unterstützung aus der „Johann-de -Pottere-Stiftung“ von der Ostfriesischen Landschaft organisierte der Bezirksverband der Pferdesportvereine Ostfriesland ein zweitägiges Fahrtraining. Der ambitionierte Fahrernachwuchs nahm das Angebot des Verbandes gerne an. Wolfgang Lohrer, ein anerkannter und beliebte Fahrtrainer aus Meißenheim, erreichte sowohl die Pferde, als auch die Fahrerinnen und Fahrern. Trotz oder wegen seiner lockeren Art wurden die Fortschritte bei Mensch und Pferd selbst für Außenstehende schnell sichtbar. Sofern erforderlich, scheute Lohrer auch nicht davor zurück, selbst die Leinen in die Hand zu nehmen. Auch die Tipps, die der ehemalige Bundestrainer der Fahrer gab, fielen auf fruchtbarem Boden.

Namens des Bezirksverbandes bedankte sich der Fahrsportbeauftragte, Jonny Siebens, Holtland, bei dem Gast aus Meißenheim und dem bekannten ostfriesischen Zweispännerfahrer, Gerhard Dirks, Upschört, Gemeinde Friedeburg, der seine neu erstellte Anlage für das Training  zur Verfügung stellte.

 

Fahren21a Fahren21b

 

Jonny Siebens
Tel.: 04950/1224
Mobil: 0160 681 28 19
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Finale OLB Jugendreitfestival

 

Die Qualifikationen für das Finale OLB Jugendreitfestival sind abgeschlossen. Auf 14 Turnieren im gesamten Weser-Ems Gebiet konnten die jugendlichen Reiter und Reiterinnen Punkte sammeln um sich für das Finale am 02.10.21 Dressur und 03.10.21 Springen zu qualifizieren.

 

Folgende Reiter und Reiterinnen haben für das Finale eine Starterlaubnis:

A-Dressur

1 - Emy Schulte – Zoe – RuFV Leer Bingum

2 - Lina Dierks – Cenzo – RV Südgeorgsfehn

3 - Paula de Freese – Bibi de Freese oder Cuti Black Pearl – RG Heisfelde

4 - Nele Lettau – Piolina – RuFV Leer

5 - Amelie Lia Hovenga – Carlo – FuRV Filsum

6 - Eefke Feldmann – Favorit von Velen – RV Overledingerland Ihrhove

W1 - Lea Marie Hanken – Amynelly – RuFV Timmel

W2 - Jelka Markus – Noah – RuFV Westerende

 

L-Dressur

1 - Finja Tebben – Fahrenheit oder … - RuFV Timmel

2 - Weke Dirks Fischer – Del Estero – RuFV Goldberg Leezdorf

 

A-Springen

1 - Jule Visscher – Jammy Fellow – RG Heisfelde

2 - Mayra Ubben – Luttz – Harlinger PSC Esens

3 - Finja Tebben – Elute – RuFV Timmel

4 - Lea Marie Hanken – Amynelly oder Snow Flake – RuFV Timmel

W1 - Anna Friedsam – Cher – RuFV Leer Bingum

W2 - Mathis Huisinga – Shorty Shadow - RuFV Rheiderland

 

L-Springen

1 - Christina Jirava – Ci Senior – RV An der Hieve

2 - Maya de Lege – Zara Berlin – Harlinger PSC Esens

W1 - Vivien Cremer – Carrera – Harlinger PSC Esens

 

Der Bezirksverband gratuliert diesen Reiter und Reiterinnen zu ihrer erfolgreichen Qualifikation und drückt die Daumen für das Finale.


 

Am 20.02.2021 verstarb plötzlich und für alle unerwartet, im Alter von 63 Jahren, unser Mitglied und Richter für den Fahrsport

Hermann Röpkes

aus Moordorf.

Zusammen mit seiner Frau Matina bewirtschafte er viele Jahre den gemeinsamen Reitstall, bis sie sich vor einigen Jahren entschlossen, kürzer zu treten

und sich nur noch privat den Pferden und der Familie zu widmen.

Den Fahrsportler bleibt "unser Hermann", wie er gerne von Vielen genannt wurde, als Ausbilder und gern gesehener Fahrrichter vieler Turnieren in Ostfriesland und Wesere-Ems in Erinnerung.

Der Fahrsport in Ostfriesland verliert mit Hermann einen engagierten Pferdemann.

Er hinterlässt eine große Lücke in den Reihen seiner Familie. Mit unseren Gedanken sind wir in diesen schweren Stunden bei ihnen.

 

Bezirksverband der Pferdesportvereine Ostfriesland e.V.

R. Claasen

 


 


Nachruf zum Tode der 1. Vorsitzende
des Reit- und Fahrvereins Concordia Emden e.V.
und Richterin Breitensport

Christiane Herta Popp
Möhlenhörn 6
26723 Emden

Sie verstarb am 23.06 2020 an den Folgen einer schweren Krankheit im Alter von nur 57 Jahren.
Uns allen ist Christiane als Richterin im Bereich des Breitensports von vielen Turnieren weit über die Grenzen Ostfrieslands hinaus bestens bekannt. Darüber hinaus engagierte sie sich als 1. Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins Concordia Emden e.V. Hier lagen ihr die Schulpferde besonders in der Zeit um Corona besonders am Herzen. So organisierte sie für ihre Schulpferde und Ponys Paten, die für die Zeit des Lockdowns die Futterkosten übernehmen.
Mit ihrer offenen und fröhlichen Art war sie weit über Ostfrieslands Grenzen hinaus ein gern gesehener Gast und Ansprechpartner für den Breitensport.
Aber auch für die Belange des Bezirksverbandes hatte sie stets ein offenes Ohr. So richtete der Reit- und Fahrverein Concordia Emden in den letzten Jahren immer wieder Prüfungen für unsere Bezirksmeisterschaften und den Jugendvergleichswettkampf aus, oder stellte die Vereinsanlage zur Verfügung.
Unsere Anteilnahme gilt den Hinterbliebenen, besonders aber ihrem Mann und ihren Töchtern.
Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt.
Anstelle freundlich zugedachter Blumen und Kränze bittet die Familie in Christianes Sinne um eine Spende für die Schulpferde des Reit- und Fahrvereins Concordia Emden e.V. auf das folgende Konto, IBAN: DE 54 2859 0075 0207 0421 00 mit dem Kennwort Christiane Popp.

Bezirksverband der Pferdesportvereine Ostfriesland e.V.
R. Claasen


 

 

dePotterePreis

 

Die Ausschreibung steht im Anhang als PDF zum Download bereit.

Seite 1 von 3
   

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online

© Bezirksverband der Pferdesportvereine Ostfriesland e.V.